Informationen zum neuen Lolli-Test und zum Wechselunterricht ab 17. Mai

 

Liebe Eltern,

 

in NRW gibt es seit dem 12. April folgende Regel durch die Coronabetreuungs-Verordnung: Jedes Kind muss jede Woche zwei Corona-Tests machen.

Seit dem 22. April ist dies auch im Infektionsschutz-Gesetz für ganz Deutschland geregelt.


Weil Selbsttests in Grundschulen und Förderschulen schwierig durchzuführen sind, hat  die Universitätsklinik Köln den Lolli-Test entwickelt. Das ist ein einfacher und schneller Corona-Test für Gruppen.

Mit dem Lolli-Test gibt es mehr Sicherheit für die Kinder wegen Corona, denn er ist ein PCR-Test.

 

Lesen Sie hier nach: Wie funktioniert der Test?

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

 

Kompliziert wird das neue Verfahren nur, wenn in einem  Pool ein positives Ergebnis auftritt. Dann sind Sie als Eltern gefordert: Für einen solchen Fall erhält Ihr Kind am ersten Präsenztag ein Testset für zuhause*. Bei einem postiven Pool-Ergebnis müssen die Eltern mit dem Kind zuhause einen Wiederholunsgtest durchführen und diesen bis spätestens 8.30 Uhr zur Schule bringen. Wir hoffen aber, dass dies nicht oder nur selten auftritt.
 

Dieses Verfahren wird ab 10. Mai an unserer Schule zunächst in der Notbetreuung durchgeführt, dann aber auch von allen Kindern an den Präsenztagen.

Wiederbeginn des Wechselunterrichtes ist am Montag, 17. Mai.

Aufgrund des verzögerten Ergebnisses des Lolli-Tests kann die bisherige Regelung der Präsenztage an den M- und D-Tagen nicht fortgesetzt werden. Wir benötigen jeweils einen Distanztag nach dem Präsenztag. Um einen klaren Schnitt zu setzen, nennen wir die beiden Gruppen einer Klasse nun Gruppe 1 und Gruppe 2.
 

Die beiden Klassengruppen kommen  ab 17. Mai wie folgt im 2-Wochen-Rhythmus:

  • Gruppe 1 kommt Mo, Mi, Fr, in der nächsten Woche dann Di und Do.
  • Gruppe 2 kommt Di und Do, in der nächsten Woche dann Mo, Mi, Fr.

Durch die Klassenleitungen bekommen alle Familien eine Zuordnung der Kinder zu Gruppe 1 und 2, eine Übersicht über die Präsenztage und Verteilung der Unterrichtsfächer bis zu den Sommerferien.


Hier finden Sie die Übersicht über die Präsenztage für Gruppe 1 und Gruppe 2. Bitte achten Sie auf Feier-, Ferien- und Brückentage, an denen es keinen Präsenzunterricht und keine Notbetreuung gibt!

 

Das neue Verfahren und die neuen Regelungen erfordern von uns allen wieder ein Umdenken und Neu-Orientieren, doch ist der Test sicherlich angenehmer für die Kinder. Zudem liefert er sicherere Ergebnisse. Natürlich führt ein positives Ergebnis in einer Lerngruppe zu einem großen Organisationsaufwand auch bei allen Familien, doch hoffen wir bzw. sind wir zuversichtlich, dass wir auch dies wieder gemeinsam schaffen.

 

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund und zuversichtlich,

Heinz Rombach, Schulleiter

 

Bitte bewahren Sie das Teströhrchen und die Codes gut auf!

 

Infos und Erklärvideos sowie Elternbriefe in verschiedenen Sprachen gibt es auch hier: https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Neuere Themen:

Willkommen

Back