Wechselunterricht und Selbsttests ab 19. April sowie Informationen zum Elternsprechtag

 

Anmeldeformular für die Notbetreuung an den Distanztagen

 

Liebe Eltern,

am kommenden Montag beginnt, Stand heute, die Schule wieder im Wechselunterricht.

Die Kinder kommen wie vor den Osterferien in der M- und in der D-Gruppe zweimal wöchentlich zur Schule, zusätzlich im 14tägigen Wechsel an einem dritten Tag. Nicht in allen Klassen konnte dieser zusätzliche Präsenztag auf den Freitag gelegt werden. Den genauen Stundenplan und die Verteilung des zusätzlichen 3. Tages teilen Ihnen die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer mit.

Mit dem erweiterten Plan können wir auch nacheinander die Nebenfächer in den Unterricht zurückholen.

Die Kinder und alle in der Schule tätigen Erwachsenen testen sich zweimal in der Woche auf Corona. Über das Prozedere der Testung hatte ich Sie bereits in der letzten Woche informiert. Es sind ausreichend viele Testsets vorhanden.  Da wir durch die Selbsttests in der Lage sind, ein tagesaktuelles (hoffentlich negatives) Ergebnis zu erhalten, verzichten wir zukünftig auf das zusätzliche Fiebermessen.

 

Für die Distanztage erhalten die Kinder einen Wochenplan. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind bei dessen Bearbeitung. Da wir uns bereits seit Mitte Dezember in einer schwierigen schulischen Situation befinden, ist die Unterstützung der Eltern auch weiterhin von elementarer Bedeutung für die die Bildung der Kinder.

 

In den nächsten Wochen bieten Ihnen die Kolleginnen und Kollegen einen Elternsprechtag an, der wegen der momentanen Coronabestimmungen telefonisch oder digital stattfinden muss. Die Einladungen hierzu erhalten Sie in Kürze durch die Klassenlehrerinnen.

Sobald es Neuigkeiten oder Veränderungen gibt, werde ich Sie zeitnah informieren.

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie Durchhaltevermögen und weiterhin eine stabile Gesundheit!

Herzliche Grüße

Heinz Rombach

Back