Praktikum an unserer Grundschule

Du hast Interesse am Lehrerberuf und möchtest ein Praktikum an unserer Schule machen?
 

Dann schicke ein Bewerbungsanschreiben und deinen Lebenslauf an

Sonja Kommer:  s(dot)kommer(at)nordschule-juelich(dot)de für den Standort Nord

oder

Anja Winter: a(dot)winter(at)nordschule-juelich(dot)de   für den Standort Welldorf.

 

Was gehört in dein Bewerbungsschreiben?

In deinem Anschreiben solltest du uns über deinen Wunschtermin für das Praktikum informieren und den Grund für dein Praktikum nennen. Darüber hinaus solltest du hier eventuell schon deine Wünsche bezüglich deines Praktikums äußern. Vielleicht möchtest du in einer bestimmten Jahrgangsstufe oder in einem bestimmten Fach hospitieren? Oder du möchtest nicht nur bei einem Grundschullehrer/einer Grundschullehrerin sondern auch bei einer Sonderpädagogin hospitieren?

 

Was erwarten wir von dir?

Wir erwarten von dir, dass du morgens und auch zu den Unterrichtsstunden pünktlich erscheinst. Im Unterricht ist es selbstverständlich, dass du den Schülern und Schülerinnen, aber auch dem Lehrpersonal gegenüber höflich und respektvoll begegnest. Dabei sind Handys im Unterricht nicht erlaubt. Auch in der Pause wäre es schön, wenn du dein Handy in der Tasche lässt. Bringe dich im Unterricht soweit wie möglich ein. Vielleicht kannst du dann schon einzelne Aufgaben selbständig übernehmen.

 

Wie läuft dein Praktikum ab?

Der Unterrichtsbeginn ist an den beiden Standorten unterschiedlich. Machst du dein Praktikum in Welldorf, so beginnt der Unterricht bereits um 7.45 Uhr. Im Standort Nord beginnt der Unterricht um 8.15 Uhr. Am besten bist du aber schon 15 Minuten früher da. Ob du ins Lehrerzimmer kommst oder direkt in die Klasse gehst, das besprichst du am besten mit deiner Mentorin/ deinem Mentor.

Ende ist immer nach der 6. Stunde. Nur montags ist Konferenztag, da endet der Unterricht nach der 4. Stunde.

In Welldorf endet die 6. Stunde um 13.00 Uhr, im Standort Nord um 13.30 Uhr.

Solltest du ein Praktikum im ersten oder zweiten Schuljahr machen, kann es sein, dass die Kinder schon vor dir Schulschluss haben. Dann kannst du evtl. noch in den höheren Jahrgängen hospitieren oder in der OGS bei der Hausaufgabenbetreuung helfen. Das besprechen wir mit dir, wenn du da bist.

Unsere Praktikanten vereinbaren gesondert mit der OGS-Leitung, wann sie in der OGS hospitieren. Das bedeutet dann, dass du an diesen Tagen bis 16.00 Uhr in der Schule bleibst. Den Tag bestimmst du aber mit, damit er zu deinen sonstigen privaten Plänen passt.

 

Du hast noch weitere Fragen?

Dann wende dich am besten unter den oben genannten Email-Adressen bei Frau Winter oder bei Frau Kommer!

 

Wir freuen uns auf dich!

zurück zu Kontakt